Gebietsentwicklung

Beteiligung & Mitmachen

Aktivierung und Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger sind Kernziele der Integrierten Stadtteilentwicklung in Hamburg.
Das Fördergebiet Bergedorf-Süd lebt durch Sie und Ihr Engagement. Sie sind die Expertinnen und Experten vor Ort. Die Möglichkeiten zur Beteiligung sind vielfältig. Sie können uns auch gerne dazu im Stadtteilbüro ansprechen.

Beirat Bergedorf-Süd
Im Beirat Bergedorf-Süd werden Sie regelmäßig über aktuelle Themen, laufende Planungen und die Umsetzung von Projekten im Entwicklungsgebiet informiert und die Projekte werden öffentlich diskutiert. Wir sind an Ihren Vorstellungen und Ideen interessiert und Sie haben auch die Möglichkeit, eigene Themen in den Beirat einzubringen.

Der Beirat Bergedorf-Süd trifft sich alle 2 Monate ca. 5x im Jahr. Er tagt grundsätzlich öffentlich und ist offen für alle interessierten Bürger und Akteure.

Aktueller Termin
Die nächste Sitzung des Beirates Bergedorf-Süd findet statt am:
Dienstag, den 11. Juli 2017 um 19.00 Uhr
Ort: Rudolf-Steiner-Schule Bergedorf, Am Brink 7

Verfügungsfonds
Durch den Verfügungsfonds können kleine Projekte und Aktionen aus dem Gebiet direkt und unbürokratisch unterstützt werden, wenn sie die Attraktivität des Projektgebiets Bergedorf-Süd stärken und dabei auch dem Gemeinwohl dienen. Dabei werden in der Regel 50% der Kosten pro Einzelmaßnahme als Zuschuss gewährt.

Voraussetzung ist, dass diese Aktionen nicht Einzelinteressen zu Gute kommen oder von nur einem Betrieb durchgeführt werden, sondern dass der Standort Bergedorf-Süd als Ganzes profitiert. Die Mittel aus dem Verfügungsfonds sollen nicht die Regelfinanzierung von Projekten und Maßnahmen ersetzen, sondern helfen, neue, zusätzliche Ideen zu realisieren.

Unterstützung kann zum Beispiel gewährt werden für Projekte wie:
– Straßenfeste
– Aktionen für Kunden
– Dekorationen zu besonderen Anlässen
– Gestaltung von Handzetteln
– Förderung der Information und des Zusammenhalts im Gebiet
– ... und vieles mehr!

Wenn Sie Ideen für neue Projekte oder kleinere Anschaffungen haben, auch wenn sie noch so klein sind, können Sie sich bei der steg beraten lassen.

Beteiligungsaktionen
Eine sehr konkrete Form an der Gestaltung von Bergedorf-Süd mitzuwirken, sind projektbezogene Beteiligungsaktionen, wie sie z.B. zur Umgestaltung von Straßen im Rahmen von Sielbaumaßnahmen oder der Gestaltung des Wohnumfeldes durchgeführt werden. Sie sind herzlich eingeladen, ihre Ideen und Anmerkungen einzubringen. Im Laufe des Entwicklungsprozesses wird es dazu zahlreiche Gelegenheiten geben, denn im Rahmen der Integrierten Stadtteilentwicklung sollen Projekte in Bergedorf-Süd unter Ihrer Beteiligung geplant und realisiert werden.