Gebietsentwicklung

Neubau Jugendclub Am Hohen Stege

Bis zum Sommer 2018 war das Haus der Jugend im Lichtwarkhaus untergebracht. Durch den Abriss des Gebäudes und den geplanten Neubau des KörberHauses, ist eine Alternative für die Kinder- und Jugendeinrichtung erforderlich. Als Zwischennutzung ist das Haus der Jugend - nun als Jugendclaub im Quartier - in der Stuhlrohrstraße 10 in einem Leerstand untergebracht.

Geplant ist der Neubau des Jugendclubs an der Ecke der Straßen Am Hohen Stege und Vierlandenstraße. An dieser Stelle befindet sich aktuell noch ein Spielplatz, der für den Neubau verlegt werden soll. Der Spielplatz soll in der Straße Am Hohen Stege auf der Fläche des derzeitigen Adventure Parks - eine Dependance vom Jugendclub - neu errichtet werden. Nach Bauvorbescheidsantrag für den Neubau wurde im Frühjahr 2019 durch die Sprinkenhof GmbH ein Wettbewerb zur Vergabe der Planungsleistungen für den Neubau durchgeführt. Der Auftrag an ein Architekturbüro für die Leistungsphasen 1-9 wurde vergeben. Mit dem Abbau der Spielgeräte und dem Abriss des Adveture Parks soll nach aktuellem Stand in der zweiten Jahreshälfte 2020 begonnen werden.