Gebietsentwicklung

Werden Sie Mitglied im Beirat Bergedorf-Süd!

Sie sind interessiert an aktuellen Themen, Bauvorhaben und Planungen sowie Informationen aus und über das Quartier Bergedorf-Süd? Sie wohnen innerhalb der Grenzen des abgebildeten Fördergebiets oder sind dort als Gewerbetreibender ansässig? Dann seien Sie dabei und werden Sie Mitglied oder Vertreter für die Interessen der Bewohner und der Gewerbetreibenden im Beirat Bergedorf-Süd.

Der Beirat ist ein wichtiges Gremium der Gebietsentwicklung. Alle Mitglieder und Vertreter haben eine beratende Funktion und können gemeinsam zu Planungen und möglichen Entwicklungen oder Vorhaben eine Empfehlung an die bezirkliche Politik abgeben. Im Rahmen von sechs Sitzungen pro Jahr wird durch den Beirat der Prozess der Gebietsentwicklung in Bergedorf-Süd und die dazugehörige Umsetzung des Förderprogramms Aktive Stadt- und Ortsteilzentren kontinuierlich begleitet und aktiv mitgestaltet.
Der Beirat setzt sich aus insgesamt 25 stimmberechtigten Mitgliedern und ebenso vielen Vertretern zusammen. Damit die unterschiedlichen Interessen in den Beirat einfließen können, sind sowohl Bewohner und Eigentümer als auch Gewerbetreibende und Vertreter von Einrichtungen (z.B. aus Schulen und KiTas) sowie der politischen Fraktionen vertreten.

Für die Interessen der Bewohner sind derzeit drei Plätze frei. Auch für die Vertretung der Interessen der Gewerbetreibenden gibt es aktuell drei vakante Plätze. Gerne möchten wir diese mit Ihnen zur Beiratssitzung am 4. April neu besetzen. Bei Interesse nehmen Sie bitte bis zum 15. März Kontakt zum Stadtteilbüro Bergedorf-Süd auf. Egal ob vor Ort in der Bergedorfer Straße 158, telefonisch unter 040/807911040, bzw. per Email unter bergedorf-sued@steg-hamburg.de .
Wir freuen uns auf Ihr Engagement! Sollten bis zum 15. März mehr Bewerbungen eingehen als Plätze vorhanden sind, lassen wir im Rahmen der 26. Beiratssitzung am 4. April das Los entscheiden.