Gebietsentwicklung

Viertes Straßenfest am Brink

Wie die meisten Bergedorfer wissen, waren die bisherigen drei Nachbarschaftsfeste nicht nur vom guten Wetter verwöhnt, vielmehr waren sie auch aufgrund des großen Zuspruchs und dem tollen Musikprogramm ein großer Erfolg.

In 2017 wird das Fest nun, dank eines einstimmigen Beschlusses bei der Beiratssitzung Anfang April, wieder einen Zuschuss aus dem Verfügungsfonds Bergedorf-Süd erhalten und kann wie geplant am 1. Mai an altbekannter Stelle beim Platz Am Brink stattfinden. Es wird wie in den Jahren zuvor Auftritte lokaler Musikgruppen geben, wobei Wert auf eine bunte Mischung der Stilrichtungen und ein qualitativ hochwertiges Programm gelegt wird. Von Operettenmelodien bis Swing, von Punk bis Bluesrock ist für jeden etwas dabei. Vorgesehen ist, dass das Bühnenzelt wieder zwischen dem Restaurant Corfu Taverna und dem Waschsalon stehen wird.
Auch die ansässigen Gewerbetreibenden werden sich wieder einbringen und die Festmeile mit ihren Angeboten ergänzen. Auch auf den Flohmarkt und spezielle Angebot für Kinder können sich die großen und kleinen Besucher wieder freuen. Als Standgebühr für den Flohmarkt ist, wie in den Jahren zuvor, ein Kuchen oder eine Torte mitzubringen, durch deren Verkauf auf dem Fest, ein Teil der Unkosten gedeckt wird.
Alle Bergedorfer und Freunde des Nachbarschaftsfestes sind herzlich eingeladen, am 1. Mai in der Zeit von 13.00 bis 21.00 Uhr gemeinsam ein paar Stunden bei bester Unterhaltung am Brink zu feiern. Wir freuen uns auf Sie.