Gebietsentwicklung

Architektenwettbewerb KörberHaus: Der Sieger steht fest

Der geplante Neubau auf dem Gelände des jetzigen Lichtwarkhauses nimmt Gestalt an. Auf dem Weg zum kommunalen Kultur- und Begegnungszentrum KörberHaus wurde am 05. April der Gewinner des Architektenwettbewerbs gekürt und am 08. April erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Preisgericht aus Fach- und Sachverständigen hat einstimmig entschieden, dass der Entwurf von MGF Architekten aus Stuttgart realisiert werden soll. »Ein Glücksfall für Bergedorf«, so der Jury-Vorsitzende.

Der Entwurf von MGF Architekten führt alle Nutzungen in einem Gebäude zusammen: Die gewünschte zentrale Wirkung zeigt sich insbesondere durch den großen, terrassenartigen Vorplatz und das sehr zentrale und sich in alle Geschosse öffnende Foyer, von dem aus man die verschiedenen Bereiche des Hauses erreicht – das Café, die Bücherhalle, das Theater mit 400 Sitzplätzen, das Veranstaltungsforum, die Treffpunkträume der AWO und der Körber-Stiftung als auch die Arbeits- und Multifunktionsräume von Körber-Stiftung und Bezirksamt. Besonderes Merkmal ist eine umlaufende Kupferlamellenfassade, die durch unterschiedliche Öffnungsgrade die verschiedenen Nutzungsbereiche auch nach außen sichtbar macht. Dadurch soll das Gebäude modular strukturiert und gleichzeitig als Einheit erscheinen.

Mehr zum KörberHaus finden sie auch unter: www.bergedorf-sued.de/gebietsentwicklung/projekte/2013/2013-01-01-Lichtwarkhaus.html

Wann und wo kann man sich die Planung ansehen?
Seit dem 10. April sind die Pläne und das Modell des gekürten Entwurfs im Haus im Park, in der AWO im Lichtwarkhaus und im Stadtteilbüro Bergedorf-Süd öffentlich zugänglich.

26. April 2017: Beiratssitzung Bergedorf-Süd, Vorstellung Planungen zum KörberHaus mit Möglichkeit für Fragen und Anregungen, außerordentliche Sitzung, Lichtwarkhaus, Holzhude 1, 19:00 Uhr (öffentlich)

3. Mai 2017: Stadtentwicklungsausschuss: Vorstellung Architektenentwurf und Planungen zum KörberHaus inkl. Eingaben aus Beiratssitzung Bergedorf-Süd, Rathaus, großer Sitzungssaal, 18:00 Uhr (öffentlich)

13. Mai 2017: Tag der Städtebauförderung: Ausstellung des Entwurfes im Haus der Jugend, Lichtwarkhaus, Holzhude 1, 11:00 bis 12:30 Uhr (öffentlich)