Gebietsentwicklung

Infos zum Corona Schutzschirm

Wir möchten an dieser Stelle nach Absprache mit der Wirtschaftsförderung des Bezirksamtes Bergedorf Infos zu den umfangreichen Maßnahmen des Bundes sowie des Hamburger Senats und seiner Behörden zum aktuellen Stand der Hamburger Hilfen für Unternehmen weiterleiten/kommunizieren.

Das Ergebnis sind erste Eckpunkte für einen Hamburger Schutzschirm für Corona-geschädigte Unternehmen und Institutionen. Dieser Schutzschirm wird jetzt Schritt für Schritt umgesetzt, an Maßnahmen insbesondere des Bundes angepasst, laufend weiterentwickelt und setzt auf die Kommunikation mit Wirtschaft und Gesellschaft in Hamburg.

Infos und Hinweise sowie Links und Mail-Adressen und Nummern der ausgebauten Hotlines der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, Handels- und Handwerkskammer, Firmenhilfe – Beratung für Selbstständige, Beratung für die Kreativwirtschaft, Investitions- und Förderbank (IFB) und Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sind hier zu finden:

www.hamburg.de/bwvi/medien/13707286/coronavirus-information-fuer-unternehmen/

Um die Förderung mit dem Notfallfonds des Bundes zu verzahnen, startet das genaue Antrags-, Bewilligungs- und Auszahlungsverfahren nach dem Beschluss des Notfallfonds des Bundes durch das Bundeskabinett voraussichtlich in der kommenden Woche.

Das nebenstehende PDF-Dokument enthält Infos zu folgenden Punkten und steht für den Download bereit:

1. Hamburger Corona Soforthilfe (HCS) des Senats
2. Corona-Sofortmaßnahmen der einzelnen Behörden
3. Hilfen der Förderbank: IFB-Förderprogramme in Ergänzung der KfW-Programme
4. Hilfen der Bürgschaftsgemeinschaft: Schnellere Vergaben und mehr Volumen
5. Steuerliche Hilfen: Corona-Erlass für die Steuerverwaltung
6. Gebührenrechtliche Hilfen für Gewerbetreibende: Corona-Rundschreiben der Finanzbehörde
7. Hilfen für Gewerbemieter: Zinslose Stundung für Mieter städtischer Immobilien auf Antrag möglich
8. Finanzierungssicherheit für Zuwendungsempfänger
9. Vereinfachungen im Vergaberecht
10. Liquidität für Auftragnehmer und Lieferanten der Stadt sichern