Gebietsentwicklung

Umgestaltung der Brookstraße

Die Brookstraße wurde in der Zeit von Herbst bis Ende Dezember 2019 im gesamten Straßenraum aufgewertet. Zuvor haben im Gehwegbereich Arbeiten durch die Gasversorger stattgefunden, hierbei wurden die einzelnen Hausanschlüsse erneuert.

Grundlegende Veränderung im Rahmen der Umgestaltung ist die Verlagerung der Parkplätze auf die südliche Straßenseite. Hier wurden sämtliche Parkplätze parallel zum Bordstein in neu geschaffenen Parkbuchten angeordnet. Der Straßenverlauf hat im Zuge dieser Maßnahme einen kleinen Verschwenk erhalten. Aufgrund des relativ geringen Straßenquerschnitts wurde in der Brookstraße vor allem eine optische Aufwertung hergestellt. So wurden zur Straßengestaltung Gehwegplatten sowie Bordsteine ausgetauscht. Das vorhandene Straßenpflaster (sog. Kopfsteinpflaster) wurde, sofern möglich, wieder eingesetzt und durch einen beiseitig auf der Straße verlaufenden Fahrstreifen für Radfahrer (aus Betonsteinpflaster) ergänzt.