Gebietsentwicklung

Online-Bilanzierung für Bergedorf-Süd

Für den gesamten Förderzeitraum wurde Bilanz gezogen und alle „Südler“ waren dazu gefragt! Vom 1. Juni bis 22. Juni waren online alle Projekte zu finden, die umgesetzt wurden bzw. sich derzeit noch in Bau oder Umsetzung befinden.

Alle bisher im Gebiet realisierten sowie die in Bau oder Umsetzung befindlichen Projekte und auch die Arbeit der Gebietsentwicklung konnten bewertet und kommentiert werden. Diese werden nun ausgewertet und fließen in das nach dem RISE-Verfahren vorgeschriebene Berichtswesen ein.

Seit November 2011 ist Bergedorf-Süd durch das Rahmenprogramm Stadtteilentwicklung gefördert worden. Zahlreiche Projekte wurden verwirklicht. Der Gebietsentwickler (steg Hamburg mbH) hat die Entwicklung ab September 2012 begleitet. Er hat die Beteiligung der Bewohnerschaft organisiert und Projekte initiiert. Das Stadtteilbüro in der Bergedorfer Straße 158 ist ein Anlaufpunkt für Fragende rund um das Thema Fördergebiet Bergedorf-Süd. Ende Dezember endet die Gebietsentwicklung, nur noch nicht abgeschlossene Projekte werden zu Ende geführt.

Neben der Online-Bilanzierung bestand unter Einhaltung des empfohlenen Mindestabstands sowie des Tragens eines Mund-Nasen-Schutzes die Möglichkeit, das Stadtteilbüro an der Bergedorfer Straße 158 zu den bekannten Sprechstunden aufzusuchen und die Projekte dort zu bewerten bzw. zu kommentieren.